Hauck Gamma Plus im Test

Der Kinderhochstuhl Gamma Plus von Hauck konnte beim Hochstuhl Test in diesem Jahr wieder überzeugen und gehört auch bei Amazon.de zu den beliebtesten Stühlen für Kinder. Überzeugen Sie sich mit einem Test oder Kauf von diesem Hochstuhl.

Hauck 663028 Hochstuhl Gamma Plus
  • mitwachsender Hochstuhl
  • Buchenholz aus nachhaltigem Anbau
  • großes Essbrett
  • Sitzbrett und Fußplatte in Höhe und Tiefe verstellbar
  • zwei separate Gurtsysteme

Qualität und Ausstattung

Der Treppenhochstuhl von Hauck ist komplett aus Buchenholz und dieses ist sauber geschliffen und lackiert. Dadurch erweckt dieses Modell in unserem Test einen freundlichen, hellen und natürlichen Eindruck.  Die Oberfläche des Stuhls wird durch die Lackierung relativ unempfindlich, allerdings werden nach einiger Zeit dennoch Kratzer und Schrammen im Material sichtbar.

Das lackierte Holz kann vor allem hygienisch gereinigt werden, indem Sie den Stuhl einfach mit einem nassen Tuch abwischen. Unerreichbare Stellen gibt es bei dem Hauck Treppenhochstuhl kaum. Beim Hauck Gamma Plus handelt es sich um einen Hochstuhl, der mit dem Kind von klein auf mitwächst.

So kann der Stuhl laut Hersteller vom sechsten Monat bis zum 12. Lebensjahr bzw. bis zu einem Körpergewicht von 90 Kilogramm eingesetzt werden. Dazu kann die Position der Fuß- und Sitzplatte sowohl in der Höhe als auch in der Tiefe verändert werden.

Sicherheit und Sitzkomfort

Für einen sicheren Sitz im Gamma Plus sorgt vor allem das doppelte Gurtsystem von Hauck. Neben einem Rückhaltegurt für den Oberkörper werden kleine Kinder zusätzlich durch den Schrittgurt gesichert. Die Gurte sind fest angebracht, lassen sich aber ebenso leicht abnehmen, wenn Ihr Kleines alt genug ist.

Ein zweifacher Gurt ist bei der großen und glatten Sitzfläche allerdings auch dringend notwendig, da kleine Kinder sonst schnell nach unten wegrutschen. Für einen angenehmen und sicheren Sitz ist zudem eine Sitzverkleinerung empfehlenswert, die separat mitbestellt werden muss. Wir halten ein solches Polster für notwendig, damit Eltern ihr Baby auf dem Hochstuhl auch kurz aus den Augen lassen können.

Die Tischplatte lässt sich für größere Jungen und Mädchen einfach abnehmen. Für Babys bietet sie ausreichend Platz für Fläschchen und Brei. Dabei wird durch den erhöhten Rand verhindert, dass Flüssigkeiten den Tisch herunterlaufen. Störend fällt in unserem Test die Neigung der Tischplatte auf. Sie neigt sich leicht zum Kind hin, wodurch alles auf dem Tisch zum Kind hinrutscht.

Besonderheiten

  • Material: nachhaltig angebautes Buchenholz
  • Große Essfläche mit hohem Rand
  • Fuß- und Sitzplatte an die Körpergröße anpassbar
  • Sicheres Gurtsystem: 5-Punkte-Sicherheitsgurt und Schrittgurt
  • Für Kinder ab sechs Monaten bis zu 90 Kilogramm Körpergewicht

Hauck Gamma Plus
7.7 Gesamt
Pro
  • Material aus Buchenholz
  • Doppeltes Gurtsystem
  • Fuß -und Sitzplatte individuell anpassbar
Contra
  • Tischplatte neigt etwas nach vorn
  • keine Sitzverkleinerung
Fazit

Der Treppenhochstuhl Gamma Plus von Hauck ist für Kinder vom sechsten Monat bis zum 12. Lebensjahr ausgerichtet. Damit erhalten die Kunden einen mitwachsenden und langlebigen Hochstuhl. Bis auf kleinere Mankos hat uns der Gamma Plus im Großen und Ganzen überzeugt.

Qualität
Sicherheit
Sitzkomfort
Preis-/Leistung